Weihnachtsfeier der Roadrunners mit Besucherrekord

Am vergangenen Wochenende fand die Weihnachtsfeier beim einzigen Baseball-Verein im Berliner Nordosten statt: den Roadrunners. Die Gäste sind Spieler aus mehreren unserer Teams, von Tee-Ball über Schüler und Jugend bis zu den Herrenmannschaften sowie dem Mixed-Team im Softball, Eltern, Coaches, Umps, Scorer, Sympathisanten, Fans und viele andere mehr. Insgesamt kamen mehr als 80 Leute und niemand konnte sich erinnern, dass die Halle jemals voller, die Tische mehr besetzt, die Luft stickiger und der Spaß größer war!

2016 12 11 Roadrunners Weihnachtsfeier 1

Es gab ein selbstgemachtes Bufett, und wenn alle genug gesessen und gegessen hatten (das passierte in mehreren Schüben), wurden vom Verein, vom Förderverein und von den Eltern gesponsorte Preise an Spieler der Nachwuchsmannschaften vergeben: bester Offensivspieler, bester Defensivspieler, Wertvollster Spieler, Bester Pitcher etc. Es wurden soviele Leute ausgezeichnet, dass ich jetzt die Namen leider komplett vergessen habe (aber vielleicht reichen wir das noch nach).

Und eigentlich habe ich die Namen nicht vergessen, sondern ich wurde aktiv daran gehindert, mir Notizen zu machen. Schuld waren diese Leute hier im Hinterzimmer, die mich mit Gesprächen, Chili und Getränken immer wieder erfolgreich ablenkten (und schaut euch ihr Grinsen an!):

2016 12 11 Roadrunners Weihnachtsfeier 2

Und das waren nur einige der Herren und Damen, die dort das Essen "für die anderen aufwärmten" und ähnliches. Im Hinterzimmer werden auch viele Dinge besprochen, Koalitionen bilden sich und zerfallen gleich wieder, Pläne werden geschmiedet und verworfen, und vor allem: die Hälfte vom Essen verschwindet einfach so.

An dieser Stelle ein riesengroßes Danke an

  • alle Gäste für ihr Erscheinen
  • alle jungen Spieler/innen für ihre fröhliche, aktive Anwesenheit
  • alle Coaches, Co-Coaches, Umps, Scorer
  • Klaus, ohne den der Zaun nicht stünde
  • alle "Essens-Lieferanten" (ich hebe mal aus persönlichen Gründen die Bouletten-Hersteller hervor)
  • alle Aufräum-Helfer für ihre Mitarbeit

Die Weihnachtsfeier ist ein wichtiges Ereignis im Kalender unseres Vereins. Das klingt jetzt nach Vereinsmeierei, aber die mag ich auch nicht. Aber nur auf der Weihnachtsfeier trifft man fast alle gleichzeitig und hat wirklich Zeit für Gespräche und nicht nur "Tag. Und? Tschö!". Ich freue mich aufs nächste Jahr und ... ich sag mal so ... eins der Gespräche im Hinterzimmer beschäftigte sich mit der Frage, warum wir kein Sommerfest machen. Baseball ist doch ein Sommersport, ihr wisst schon, Sirup und so.

2016 12 11 Roadrunners Weihnachtsfeier 3

Suche

Trainingsort