Roadrunners Berlin - Baseball & Softball

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Roadrunners Berlin, dem einzigen Baseballverein im Osten von Berlin. Wir sind auch die Heimat der Prenzlberg Piranhas und der Red Peppers und spielen im Nordosten an der Rennbahnstrasse. Wir sind die Baseball- und Softballabteilung des TSV Ausbau Berlin e.V

Roadrunners-Schüler gewinnen Berliner Meisterschaft

Gestern gab es noch einige Spiele von Teams unseres Vereins, darunter ein sehr wichtiges Spiel. Unser Schüler-Team gewann das dritte und entscheidenen Finalspiel gegen einen würdigen Gegner, die Berlin Rams, mit 3:0. Unsere Schüler sind nun also Berliner Meister:

2017 07 03 Meister

Herzlichen Glückwunsch zur Berliner Meisterschaft!

Das dritte Spiel war hart umkämpft und die ganze Zeit sehr, sehr knapp. Alle Spieler, Trainer, Eltern, Unterstützer haben lange gearbeitet, um so gut drauf zu sein. Danke an alle Beteiligten (vor allem die Spieler) für eine sehr erfolgreiche Saison!

Verbandsliga kämpft umsonst

Unser 1. Team, das in der Verbandsliga spielt, hat bislang noch keinen Weg in diese Saison gefunden. Zu Buche steht bislang erst ein Sieg. Leider fand unser Team an diesem Wochenende auch nicht in die Erfolgsspur: beide Spiele im Doubleheader bei Dragons gingen mit 8:15 und 2:12 verloren. Vor uns liegt viel Arbeit, aber trotzdem: Kopf hoch, Leute!

Piranhas verlieren auswärts

Unser Mixed-Softball-Team, die Piranhas, verloren ihr Auswärtsspiel bei den Hall of Famers mit 5:18 und hat jetzt 2 Siege und 6 Niederlagen auf dem Konto. Der Abstand zu den Play-Off-Plätzen beträgt nunmehr 2 Spiele, aber noch stehen zwei Spiele aus. Wir drücken die Daumen!

Endspiel Nr. 2 und mehr

Gestern, Sonnabend, hatten wir die folgenden Ergebnisse:

Das entscheidende Spiel um die Berliner Meisterschaft der Schüler findet heute um 13 Uhr in unserem Heim-Ball-Park in der Rennbahnstraße statt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

2017 07 02 Playoffs2

Bezirksliga-Team verliert gegen die Dragons mit 4:10

Unser Bezirksliga-Team hat leider gegen die Dragons und ihren Pitcher verloren, gegen den wir schon im Hinspiel deutlich verloren hatten. Dieses Mal war das Ergebnis knapper: 4:10. Das Team hatte trotzdem Spaß, wie man hört. Unterzeichnete Spielbälle gingen an:

  • Anna-Lena für ersten harten Kontakt beim Schlagen und gutes Spiel an 1B
  • Lukas für sein Complete Game

Wir begrüßen zudem Artur, der sein erstes Spiel für die Roadrunners machte, und sein persönliches erstes Spiel als Catcher (er übernahm von Tine, die ihren ersten Start als Catcher hatte). Eine Hummel griff im Dugout Gregor an und stach / biss / zwickte zu. Wie gesagt, trotz der Niederlage ein schöner Tag!

2017 07 02 BZL

 

Endspiel und mehr am Wochenende

Am kommenden Wochenende (1. und 2. Juli) finden in Berlins einzigem Baseballfeld im Osten der Stadt die folgenden Spiele statt:

Sonnabend, 1. Juli:

  • unser Jugend-Team empfängt ab 11 Uhr auf dem hinteren Platz die Wizards und versucht, mit einem Sieg auf .500 zu kommen (derzeit 3 Siege, 4 Niederlagen). Im Hinspiel vor einer Woche erlebte unser Jugend-Team ihr bestes Inning der Saison.
  • unser Schüler-Team kämpft im Endspiel um die Berliner Meisterschaft ab 15 Uhr auf dem vorderen Platz gegen die Rams (Spiel 1 ging vor einer Woche knapp an die Rams)
  • unser Bezirksliga-Team spielt ab 14:30 Uhr auf dem hinteren Platz gegen die Dragons

Sonntag, 2. Juli:

  • so denn unsere Schüler am Sonnabend gewinnen, tragen sie am Sonntag um 13 Uhr das entscheidende dritte Spiel um die Berliner Meisterschaft gegen die Rams aus (vorderer Platz)
  • unser Verbandsliga-Team spielt auswärts gegen die Dragons (13 Uhr und 15:20 Uhr auf dem Freddy-Stach-Sportplatz)
  • unser Mixed-Softball-Team, die Prenzlberg Piranhas, spielen ab 16:30 Uhr auswärts bei den Hall of Famers in Tempelhof

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und Glück und hoffen auf gutes Wetter.

UPDATE: nach den gestrigen, sintflutartigen Regenfällen ist es möglich, dass unsere Plätze gar nicht bespielbar sind, und einige oder alle Spiele am Samstag ausfallen. Wir suchen darüber hinaus Freiwillige für den Bau einer Arche.

 

Ergebnisse vom Wochenende (24./25.Juni)

Am Wochenende gab es folgende Spiele bei Berlins einzigem Baseballverein im Osten der Stadt:

Schönes Wochenende für die Roadrunners

Dies war ein Wochenende mit gutem Wetter und noch besserem Baseball:

Bezirksliga-Team schlägt die Flamingos im Home Opener

Unser Bezirksliga-Team hatte sein Auftaktspiel sehr hoch verloren. Am Sonnabend kamen die Flamingos zu Gast für den Home Opener in der Bezirksliga. Die Roadrunners gewannen ein knappes Spiel mit 9:7.

2017 06 18 BZL Flamingos Home

Gute Laune nach 1. Sieg bei unserem Bezirksliga-Team

Unser Bezirksliga-Team spielte mit

  • einem hervorragendem Pitcher Lukas, der in den ersten 5 Innings nur 2 Runs zuliess
  • Carlos im Middle Infield und später als Knuckleball-Pitcher, der uns durch den Rest des Spieles brachte
  • Tine, die erstmal ein Tossball-Turnier als Coach begleitete, bevor sie bei uns als First-Base-Coach mithalf
  • Marko und Gregor als Corner-Outfield-Starter bis ins 5. Inning
  • Anna-Lena an First Base, die vom gegnerischen Pitcher Sven Podszus (ihrem Vater) besonders gerne Out gemacht wurde
  • Daito, der offensiv viel Terror verbreitete
  • Masiar auf 3B, dessen Erfahrung dem ganzen Team hilft (und er hat immer die lauteste Box dabei)
  • Dimitar in CF, der sein Outfield lautstark dirigiert und zwischendurch immer über sein Alter jammert
  • Max als Catcher, der vom gegnerischen Pitcher (seinem Vater) sogar ein Hit-by-Pitch serviert bekam
  • Sophie und Gregor, die als Corner-Outfield-Ersatz ab dem 5. Inning Besonnenheit und Ruhe ausstrahlten

Das Team hatte sein erstes Spiel recht deutlich verloren. Gegen die Flamingos zeigte Lukas eine hervorragende Pitching-Leistung über 5 Innings. Ab dem 3. Inning fing unser Team an, zu schlagen und ging mit 7:0 in Führung. Im 6. Inning kamen die Flamingos auf 7:9 heran, bevor Carlos als Pitcher übernahm und den Ball Knuckle-lobte und die gegnerischen Batter mit dem tanzenden Ball wenig anfangen konnten und haufenweise Groundouts und Popups schlugen. Danke an die Flamingos (auch wegen des nicht eingereichten Protests) und an die doch recht zahlreichen Zuschauer und an Anja und Familie fürs Catering! Und ganz besonderen Dank an Jose, der kurzfristig als Coach einsprang.

 

 

LogoBaseballminister100Ht banner  fslogoneu frhpTNKDLogo weblogo head

Suche

Trainingsort