Roadrunners Berlin - Baseball & Softball

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Roadrunners Berlin, dem einzigen Baseballverein im Osten von Berlin. Wir sind auch die Heimat der Prenzlberg Piranhas und der Red Peppers und spielen im Nordosten an der Rennbahnstrasse. Wir sind die Baseball- und Softballabteilung des TSV Ausbau Berlin e.V

Ergebnisse vom Wochenende (15./16.Juli)

Am Wochenende gab es folgende Spiele bei Berlins einzigem Baseballverein im Osten der Stadt:

  • die Prenzelberg Piranhas blieben zuhause gegen die Niku Jagahs sieglos, Ergebnis 6:23
  • unser Jugend-Team gewann gegen die Braves mit 15:7
  • unser Bezirksliga-Team verlor ein spannendes Spiel gegen die Wizards mit 5:7
  • unsere Tee-Baller haben einen Doubleheader bei den Sliders/Challengers mit 19:11 und 20:10 gewonnen und sind damit Berliner Meister! Glückwunsch!

2017 07 17 Teeball Meister

Herzlichen Glückwunsch an unsere Tee-Baller!

Unsere Nachwuchsabteilungen haben also zweimal den Berliner Meister-Titel geholt und sind bei der Jugend zumindest Dritter (und vielleicht sogar Zweiter). Das ist doch ein sehr erfolgreiches Jahr!

Außerdem waren wir auf dem Blumenfest in Weißensee: dort haben wir halb Berlin unseren Sport vorgeführt, haben kleine und große Kinder und auch viele Erwachsene am Tee schlagen lassen und dann im Cage. Wir haben viel Spaß gehabt und verbreitet. Es war sehr schön und wir freuen uns auf die Leute, die zum Probetraining kommen wollen! 

2017 07 17 Blumenfest

Baseball auf dem Blumenfest in Weißensee!

Roadrunners auf dem Blumenfest und mehr

Vor uns liegt ein großes Wochenende für Baseball in Berlin:

  • ab Freitag bis Sonntag haben wir einen Batting Cage auf dem Weißenseer Blumenfest für euch aufgebaut: kommt vorbei, schlagt im Cage ein paar Bälle, lernt den schönsten Mannschaftssport der Welt kennen! (wir und unser Batting Cage sind bei der Plantsche zu finden)
  • am Sonntag spielt ab 11 Uhr unsere Jugend in der Rennbahnstrasse (White Lake Ballpark, hinten) ihr letztes Saisonspiel und zwar gegen die Braves
  • gleich danach, ab 14:30 Uhr, spielt unser Bezirksliga-Team gegen die Wizards

Wir freuen uns auf euren Besuch, ob beim Blumenfest oder im White Lake Ballpark in der Rennbahnstrasse!

Lauter Siege am Wochenende

Am Wochenende spielten einige unserer Teams sehr erfolgreiches Baseball:

Tossballer gewinnen Doubleheader gegen Eagles

Da wir in Berlin noch keine Tossball-Liga haben, wir bei den Roadrunners im Osten der Hauptstadt aber ein vollzähliges Tossball-Team trainieren, organisieren wir immer wieder Einladungsturniere (oder, wenn eben nur 1 Team kommt, Einladungs-Doubleheader). Wir halten Tossball für eine wichtige Erfahrung für junge Spieler von 8-12 Jahren, die vom Tee-Ball kommen (dort schlägt man die Bälle vom Tee) und sich auf Live-Pitching ab der Schülerliga gewöhnen müssen. Und der Übergang zwischen Tee-Ball und Live-Pitchung ist eben der getosste Ball (entweder seitlich oder von vorne). 

Am Sonntag waren die Tossballer der Eagles zu Gast bei uns in der Rennbahnstrasse Weißensee. Weil die Trainer der Meinung waren, dass die Teams so gut schlagen können, wurde von den Trainer von vorne sogar gepitched. Nur bei einigen Spielern wurde seitlich getossed. Vereinbart waren zwei Spiele über 5 Innings.

Im ersten Spiel wechselte die Führung mehrmals: erst gingen die Roadrunner in Führung mit 5:0 im zweiten Inning. Dann antworteten die Eagles, die auf 9:6 davon eilten. Im letzten Inning antworteten die Roadrunners mit 4 Runs und gewannen sozusagen Walk-Off 10:9. Es war dynamisch und spannend bis zuletzt. 

In der Pause zwischen den Spielen wurden die Spieler beider Teams bei sehr gutem Wetter mit Catering versorgt, die anwesenden Zuschauer ebenso. Danke an dieser Stelle ans Catering und an Oskar von den Schülern, der als Field Umpire half.

Im zweiten Spiel waren entweder die Spieler müde oder die Trainer pitchten zu gut: in Summe kam nur 1 Run über Homeplate. Die Roadrunners gewannen mit 1:0. 

2017 07 10 Tossball

Roadrunners im Feld, der gegnerische Trainer pitcht dem Eagles-Batter zu

Roadrunners-Schüler gewinnen Berliner Meisterschaft

Gestern gab es noch einige Spiele von Teams unseres Vereins, darunter ein sehr wichtiges Spiel. Unser Schüler-Team gewann das dritte und entscheidenen Finalspiel gegen einen würdigen Gegner, die Berlin Rams, mit 3:0. Unsere Schüler sind nun also Berliner Meister:

2017 07 03 Meister

Herzlichen Glückwunsch zur Berliner Meisterschaft!

Das dritte Spiel war hart umkämpft und die ganze Zeit sehr, sehr knapp. Alle Spieler, Trainer, Eltern, Unterstützer haben lange gearbeitet, um so gut drauf zu sein. Danke an alle Beteiligten (vor allem die Spieler) für eine sehr erfolgreiche Saison!

Verbandsliga kämpft umsonst

Unser 1. Team, das in der Verbandsliga spielt, hat bislang noch keinen Weg in diese Saison gefunden. Zu Buche steht bislang erst ein Sieg. Leider fand unser Team an diesem Wochenende auch nicht in die Erfolgsspur: beide Spiele im Doubleheader bei Dragons gingen mit 8:15 und 2:12 verloren. Vor uns liegt viel Arbeit, aber trotzdem: Kopf hoch, Leute!

Piranhas verlieren auswärts

Unser Mixed-Softball-Team, die Piranhas, verloren ihr Auswärtsspiel bei den Hall of Famers mit 5:18 und hat jetzt 2 Siege und 6 Niederlagen auf dem Konto. Der Abstand zu den Play-Off-Plätzen beträgt nunmehr 2 Spiele, aber noch stehen zwei Spiele aus. Wir drücken die Daumen!

Endspiel Nr. 2 und mehr

Gestern, Sonnabend, hatten wir die folgenden Ergebnisse:

Das entscheidende Spiel um die Berliner Meisterschaft der Schüler findet heute um 13 Uhr in unserem Heim-Ball-Park in der Rennbahnstraße statt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

2017 07 02 Playoffs2

Bezirksliga-Team verliert gegen die Dragons mit 4:10

Unser Bezirksliga-Team hat leider gegen die Dragons und ihren Pitcher verloren, gegen den wir schon im Hinspiel deutlich verloren hatten. Dieses Mal war das Ergebnis knapper: 4:10. Das Team hatte trotzdem Spaß, wie man hört. Unterzeichnete Spielbälle gingen an:

  • Anna-Lena für ersten harten Kontakt beim Schlagen und gutes Spiel an 1B
  • Lukas für sein Complete Game

Wir begrüßen zudem Artur, der sein erstes Spiel für die Roadrunners machte, und sein persönliches erstes Spiel als Catcher (er übernahm von Tine, die ihren ersten Start als Catcher hatte). Eine Hummel griff im Dugout Gregor an und stach / biss / zwickte zu. Wie gesagt, trotz der Niederlage ein schöner Tag!

2017 07 02 BZL

 

LogoBaseballminister100Ht banner  fslogoneu frhpTNKDLogo weblogo head

Suche

Trainingsort