Bittere Niederlage im letzten Spiel der Hinrunde gegen Niku Jagahs

Unser Mixed-Team für Softball, die Prenzelberg Piranhas, hatten ihr letztes Heimspiel der Hinrunde am 12. August um 12:00 Uhr gegen die Niku Jagahs auf dem Spielfeld in der Rennbahnstraße. Es war ein Nachholspiel gewesen. Damals musste das Spiel aufgrund eines heftigen Niederschlags leider abgesagt werden.Die Piranhas mussten dieses Spiel gewinnen, um die Teilnahme an den Playoffs noch zu erreichen. Die Bedingungen waren jedenfalls an dem Sonntag optimal. Der Himmel war wolkenlos, die Sonne schien und es herrschten angenehmen Temperaturen.

PIR NJ 1

Die Piranhas spielten mit diesen 14 Spielern:

  • Kien (LF)
  • Bernardo (CF)
  • Alex (RF)
  • Gregor, Luis (3B)
  • Woddy, Gregor (SS)
  • Kathleen, Una (2B)
  • Luis, Ismael (1B)
  • Elli (P)
  • Carlos (C)

Peter, Mirco und Stefan wurden nicht eingesetzt.

PIR NJ 2

Hier die Zusammenfassung des Spiels aus Sicht des Managers:

  • 1. Inning: Die Niku Jagahs starteten in das Spiel mit sehr gutem Batting, konnten dadurch bereits 6 Runs verbuchen. Jedoch ließen sich die Piranhas davon nicht beeindrucken und hielten selbst mit 8 Runs dagegen und übernahmen gleich zum Anfang des Spiels die Führung. 8 Runs Piranhas / 6 Runs Niku Jagahs
  • 2. Inning: Die Niku Jaghas konnten mit zwei erzielten Runs den Abstand verkürzen, weil den Piranhas nur einen Run gelang. 1 Runs Piranhas / 2 Run Niku Jagahs
  • 3. Inning: Die Niku Jagahs zeigten gute Defensive und ließen den Piranhas keinen Run zu. Sie selbst konnten einen Run verbuchen und schafften somit den Ausgleich. 0 Runs Piranhas / 1 Runs Niku Jagahs
  • 4. Inning: Das Spiel wurde immer mehr von der Defensive geprägt. Beide Mannschaften ließen keine Runs mehr zu. 0 Runs Piranhas / 0 Runs Niku Jagahs
  • 5. Inning: Wie im Inning davor konnte keine der beiden Mannschaften einen Run erzielen. 0 Runs Piranhas / 0 Niku Jagahs
  • 6. Inning: Die Piranhas zeigten wieder gute Defensive und ließen keine Runs der Niku Jagahs zu. Zugleich aber schafften sie aufgrund zwei Based loaded und den anschließenden Homerun wieder mit drei Runs in Führung zu gehen. War das schon die Entscheidung gewesen. 0 Runs Piranhas / 0 Niku Jagahs
  • 7. Inning: Die Piranhas motivierten sich nochmal und zeigten am Anfang gute Defensive. Nach zwei Outs und keinem Run der Niku Jagahs, musste nur noch ein Out erzielt werden. Aber ein sicher geglaubter zu fangender Flyball im Infield fiel doch noch aus dem Handschuh. Durch die damit verbundene kurzzeitige Enttäuschung der Piranhas konnten die Niku Jagahs doch noch fünf Runs erzielen und schafften dadurch die Wende. Die Piranhas konnte jedoch durch gute Leistung am Schlag noch den Ausgleich erzielen, um die drohende Niederlage doch noch zu verhindern und ein extra Inning zu erreichen. 2 Runs Piranhas / 5 Niku Jagahs
  • 8. Inning: Beide Mannschaften begannen jeweils mit einem Runner auf 2nd Base. Die Niku Jagahs konnten diese Situation besser nutzen als die Piranhas und gingen mit drei Runs in Führung. Trotz wiedergefundener Stärke gelangen den Piranhas nur noch 2 Runs. 2 Runs Piranhas / 3 Niku Jagahs

Endstand: 16:17 für die Niku Jagahs

PIR NJ 4

Die Piranhas zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und allen Mitspielern hat es sichtlich Spaß gemacht. Es ist deutlich zu erkennen wie sehr sich die Mannschaft durch das intensive Training verbessert hat. Die Hinrunde ist nun vorbei. Leider haben die Piranhas aufgrund der Niederlage nicht die Playoffs erreicht und werden in den Playdowns weiterspielen, wo nochmal die letzten fünf Mannschaften gegeneinander, um den Einzug in das kleine Final spielen werden.

PIR NJ 5

PIR NJ 7

PIR NJ 6

Suche

Trainingsort