Sieg in Mahlow (25.6.16)

Plumps! PLUMPS! PPLLUUMMPPSS!!

Das war das Geräusch, das die Steine machen, die von unser aller Herzen plumpsten. Da gab es doch echt welche unter uns, die dachten, dass wir nie wieder gewinnen würden! Ewig verlieren! Immer zum Baseball kommen und am Ende nicht lachen dürfen! 

Die Baseballgötter waren uns in der letzten Zeit nicht besonders geneigt. Wegen irgendwas hatten sie uns richtig auf dem Kieker: die Niederlagenserie dauerte so lange, dass wir alle bereits vergessen hatten, wann sie anfing.

Aber jetzt ist Schluss! Baseball macht Spaß! Spielen ist schön! Wir können gewinnen. So sehen Sieger aus:

2016 06 25 Auswärts in Mahlow

Und wie hat das geklappt: 9 Hits und 10 Walks (eigentlich anders rum, denn die Walks kamen in den ersten Innings und die Hits in den letzten) führten zu 14 Runs für die Roadrunner-Jugend. Defensiv wurde gut gepitcht und im Feld gearbeitet (nur ein Error steht auf dem Scoresheet, aber anscheinend wohl auch, weil der Scorer wenig Errors bei unseren Verteidigern sehen wollte, damit mehr Hits für die Gegner aufgeschrieben werden können? Echt jetzt?).

Denn was immer der Scorer da auch scored, ein Sieg ist ein Sieg ist ein Sieg.

Beste Hitter waren dieses Mal: Jean mit 2 Singles und 2 Walks und Elias mit jeweils einem Triple, Double, Single.

Suche

Trainingsort