Roadrunners Berlin - Baseball & Softball

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Roadrunners Berlin, dem einzigen Baseballverein im Osten von Berlin. Wir sind auch die Heimat der Prenzlberg Piranhas und der Red Peppers und spielen im Nordosten an der Rennbahnstrasse. Wir sind die Baseball- und Softballabteilung des TSV Ausbau Berlin e.V

Blog

Roadrunners vs. Sliders (13.6.15)

Reichlich warm war es bei Fortsetzung der Heimspielserie und nicht nur der Rasen brauchte viel Wasser. Am Samstag waren die Berlin-Sliders zu Gast an der Rennbahnstraße.

Wie üblich bei Heimspielen geht das Gästeteam als erstes in die Offensive. Für die Roadrunners hieß es dementsprechend drei Spieler der Sliders, möglichst ohne Punktgewinn, wieder ins Dugout zu schicken. Zunächst sah es auch ganz danach aus - zwei schnelle Aus an der ersten Base, das Infield der Roadrunners schien gut drauf zu sein. Ein unglücklich von der dritten Base abgeprallter Ball brachte allerdings die Gäste in aussichtsreiche Position, um erste Punkte einzufahren. Ein kurz über das Infield geschlagener Ball brachte dann auch zwei Punkte für die Sliders, bevor ein Flyout das dritte Aus bescherte. Im Angriff sollten ebenfalls Runs her. Es gelang leider nur ein Punkt, bevor wieder gewechselt wurde.

Gute Defense und gutes Pitching ließen nur einen Run der Sliders zu. Leider plätscherte die Offensive nur so dahin. Kein Roadrunner schaffte es im zweiten Inning auf die Bases.

Das dritte Inning begann aus Sicht der Roadrunners, jetzt wieder in der Verteidigung, recht ansehnlich. Zwei Sliders waren schon wieder im Dugout verschwunden, Weitere wollte man nicht mehr auf die Bases lassen, die waren schon besetzt - das dritte Aus musste her. Den hart ins Leftfield geschlagenen Ball verpassten dann aber gleich drei Spieler. Die Sliders scorten drei Runs und legten noch einen nach, bevor die Roadrunners wieder in die Offensive gehen konnten.

Punkte mussten her, wenn man die Gäste nicht ziehen lassen wollte. Der erste Schlagmann gelangte schon mal auf Base und mit einem sehenswerten sauber gelegten Bunt wurde der Runner dann bis auf die dritte Base gebracht. Roadrunner auf Eins und Drei. Gute Ausgangssituation, um Punkte zu machen. Leider blieb es bei der Ausgangssituation, Zählbares gab es nicht.

Zurück auf das Feld, zurück in die Defense. Die begann dann gleich furios. Den weit ins Leftfield geschlagenen Ball wollte der Batter der Sliders nutzen, um gleich bis an die dritte Base zu laufen. Der Wurf zum Third Baseman, sauber auf den Punkt, verhinderte dieses. So schön dieses Play auch war, schlichen sich jetzt mehrere kleine Fehler ein, die die Gäste gut zu nutzen wussten. Das zweite Aus hätte mehrfach im Feld gemacht werden müssen. So aber punkteten die Sliders, bevor das Aus Nummer zwei und drei den Wechsel in die Offensive bedeuteten. Dort gab es dann Zählbares - zweiter Run für die Roadrunners.

Im Fünften Inning konnte die Defense Punkte der Sliders verhindern, stattdessen konnten die Roadrunners selbst wieder einen Run erzielen. Es hätten mehr sein können, zwei Roadrunners schafften es trotz guter Ausgangsituation auf den Bases Zwei und Drei aber nicht mehr nach Hause.

Wieder konnten Punkte der Sliders verhindert werden. Zwei Strikeouts und ein Flyout kurz hinterm Infield brachten die Roadrunners gleich wieder in die Offensive. Generell war heute das Pitching der Roadrunners hervorzuheben. Das sollte doch Auftrieb geben. Etwas übermütig erschien es dann doch, wenn gleich zwei Spieler der Roadrunners kurz vor der Homeplate am Catcher scheitern – so gesehen eher zwei verschenkte Punkte, auch wenn es recht kurzweilig war. Zwischenstand 9 zu 3 für die Sliders.

Das drohende Gewitter vor Augen ging es in das siebte und damit letzte Inning. Zu Null müsste es schon sein, wenn man die kleine Chance noch wahren wollte, um dann selbst Runs nachzulegen. Kleine Fehler führten aber wieder zu Runs der Sliders. Die Regenunterbrechung brachte etwas Abkühlung aber keine Punkte mehr für die Roadrunners, so endete das Spiel 3 zu 12.

Am 20. Juni empfangen die Roadrunners die 'Stacheligen' aus Potsdam. First Pitch ist 16:00 Uhr.

 

LogoBaseballminister100Ht banner  fslogoneu frhpTNKDLogo weblogo head

Suche

Trainingsort